Öl-Filter Wohin?
Fachentsorger, Schadstoffmobil
Ölradiatoren Wohin?
  Annahmestellen für Elektroaltgeräte
(kostenfrei)
Ölschlämme Wohin?
Fachentsorger
Ölöfen Wohin?
Schrotthandel, Fachentsorger
Öltanks Wohin?
Ausgediente Öltanks aus Kunststoff können im Abfallwirtschaftszentrum in Gelnhausen-Hailer entsorgt werden. Zuvor sind sie zu reinigen und zu zerkleinern wie nachfolgend beschrieben:
  • Anschlüsse, Bänder und Beschläge aus Metall sind zu entfernen ggfs. von Ölresten zu reinigen und sachgerecht zu entsorgen (Altmetallcontainer im Abfallwirtschaftszentrum, Schrotthandel).
  • Ölschlamm und sonstige Sedimente sind zu entfernen, der Tank ist zu reinigen. Der Ölschlamm und die Ölverunreinigten Lappen sind in geeignete Behältnisse zu füllen; sie können am Schadstoffmobil des Main-Kinzig-Kreises abgegeben werden (Termine in Ihrem Abfallkalender oder unter Entsorgung auf dieser Homepage). Bitte beachten Sie, dass die maximale Gebindegröße 20 l beträgt und pro Sammeltag nicht mehr als 100 kg pro Anlieferer angenommen werden.
  • Der gereinigte Öltank ist zu zerkleinern, die einzelnen Stücke sollen eine Kantenlänge kleiner als 50 cm aufweisen.
Die Stilllegung der Öltanks ist der zuständigen Wasserbehörde anzuzeigen (dazu kann der Vordruck unten verwendet werden). Über Öltanks im Allgemeinen, informiert die kostenlose Broschüre des hessischen Umweltministeriums "Der sichere Heizöltank". Anforderung unter www.hmulv.hessen.de, Rubrik: Infomaterial.

Formblatt Stillegungsanzeige: "Stilllegung Heizöltanks"
Abfallwirtschaftszentrum GN-Hailer