Heizöltanks Wohin?
siehe unter Öltanks Schadstoffmobil
Holz Wohin?
Kleine Mengen können Sie zur Deponie bringen. Große Mengen sollen Verwerterbetrieben zugeführt werden (Spanplattenindustrien, nur unbehandeltes Holz). Besser ist, Sie verwenden die alten Bretter und Latten wieder in Ihrer Hobbywerkstatt.

Tip: Bauen Sie sich aus alten Brettern einen Komposter. Das Holz darf allerdings nicht chemisch behandelt sein.
Verwerter, Deponie
Holzschutzmittel Wohin?
Die Inhaltsstoffe, die die Holzschädlinge abwehren, sind meist auch gesundheits- und umweltschädlich. Das gilt sowohl für die Anwendung wie auch für die Herstellung. In unseren Breiten ist eine Konservierung von Hölzern im Innenraum bei richtiger Bauweise überflüssig. Auch die DIN-Vorschrift, dass tragende und aussteifende Holzbauteile im Innen- und Außenbereich chemisch behandelt werden müssen, ist abgeschafft.

Deshalb: Bauen Sie so, dass chemischer Holzschutz nicht nötig ist. Achten Sie auf gut ausgetrocknetes Holz. Sorgen Sie dafür, dass sich keine Staunässe bilden kann. Lüften Sie gut. Falls Sie das Holz behandeln wollen, erkundigen Sie sich in Baumärkten nach natürlichen Produkten.

Tip: Holzschädlinge können Sie auch ohne Chemie mit dem sogenannten Heißluftverfahren bekämpf
Schadstoffmobil